Sicherheit und Transparenz

 

Im Jahr 2000 entstand die MVS Milchvermarktungs-GmbH, um Milchbauern eine Alternative in der Vermarktung ihrer Milch zu bieten und so einen besseren Wettbewerb am Markt zu schaffen. An der Spitze der MVS steht ihr Mitgründer und Geschäftsführer Jakob Niedermaier. Als Gesellschafter fungiert der Verein "Freie Bauern e.V.". Im Beirat sitzen neben Jakob Niedermaier die Milchlieferanten und Mitinitiatoren der ersten Stunde Walter Unkelbach, Joseph Scherer, Peter Schneider und Karl Karrer.

 

Ein großer Vorteil der MVS ist, dass in der Kombination von kurz-, mittel- und langfristigen Abnahmeverträgen mit Molkereien die Milch gezielt dort vermarktet werden kann, wo sie benötigt wird und man somit auch die beste Wertschöpfung erreicht. Die MVS ist Vorreiter, wenn es zum Beispiel um gentechnikfreie Milchproduktion, keine Futtermittel aus Übersee oder den Verzicht auf das Herbizid Glyphosat geht. Diese Zusatznutzen werden von Verbrauchern und dem Handel immer häufiger nachgefragt und machen unsere Milch deshalb auch für viele Molkereien besonders interessant.

 

Die Einhaltung der Kriterien wird regelmäßig durch ein unabhängiges Prüfinstitut kontrolliert.

Sicherheit und Transparenz gegenüber unseren Milchlieferanten sind für den Erfolg der MVS Milchvermarktung entscheidend. Darum treffen sich Beirat, Liefergruppensprecher und Geschäftsführer regelmäßig zum Austausch. Einmal jährlich wird ein Bericht über die Unternehmensentwicklung der MVS offengelegt und den Milchlieferanten in gemeinsamen Lieferantenversammlungen durch den Geschäftsführer vorgestellt und erläutert.

 

Links:

Das Lagerhaus des Vereins Freie Bauern e.V. in Pfaffing:

www.evg-pfaffing.de

Verband Lebensmittel ohne Gentechnik e.V. (VLOG):

www.ohnegentechnik.org

Das Siegel für bienenfreundliche Produkte:

www.certifiedbeefriendly.org

 

 

© 2011 MVS Milchvermarktung